AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Aquaristik-Paradies.de VANYA GmbH und ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung.

2. Vertragsschluss

Die Darstellung des Sortiments in unserem Onlineshop stellt kein Angebot im Sinne der §§ 145ff BGB dar. Sie ist freibleibend und unverbindlich. Über den Onlineshop wird der Kunde aufgefordert, ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages abzugeben. Mit Absenden der Bestellung durch den Kunden kommt der Vertrag noch nicht zustande. Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung bei Vanya GmbH eingegangen ist.

Der Vertrag mit der Vanya GmbH kommt zustande, wenn die Vanya GmbH das Angebot des Kunden annimmt, indem Vanya GmbH das bestellte Produkt an den Kunden versendet und den Versand an den Kunden mit einer zweiten E-Mail bestätigt (Versandbestätigung). Mit dieser Versandbestätigung erhält der Kunde auch die Widerrufsbelehrung. Der Vertrag wird von der Vanya GmbH zur Abwicklung des Kaufvertrags gespeichert. Dem Kunden wird er außerhalb der gesendeten Versandmeldung nur zugänglich gemacht, wenn dieser ein besonderes Interesse an einer erneuten Übermittlung gegenüber der Vanya GmbH nachweisen kann.

Der Verkauf der angebotenen Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen und nur an Personen im geschäftsfähigen Alter. Die Vanya GmbH behält sich vor, eingehende Bestellanfragen aus wirtschaftlichen Gründen - auch ohne Begründung - abzulehnen. Ins Ausland liefert Vanya GmbH nur an Privatpersonen. Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

Im Einzelfall kann es dazu kommen, dass ein Produkt zum Zeitpunkt der Bestellung nicht mehr lieferbar ist. Ist dies der Fall, behält sich die Vanya GmbH vor, die Ware nicht zu liefern. Der Kunde wird davon umgehend in Kenntnis gesetzt.

Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber den Abbildungen oder Beschreibungen der Vanya GmbH sind möglich und zulässig, sie berühren den Bestand des Vertrages nicht.

3. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Aquaristik-Paradies - VANYA GmbH
E. Upton
Rauhe Str. 36
46459 Rees
Telefon: +49 (0) 2851 9677177
Telefax: +49 (0) 2851 9677171
E-Mail: info@aquaristik-paradies.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

Aquaristik-Paradies - VANYA GmbH
E. Upton
Rauhe Str. 36
46459 Rees

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

-------------------------------------
Muster - Widerrufsformular
(Falls Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Vanya GmbH, Rauhe Straße 36 in 46459 Rees, info@aquaristik-paradies.de, Fax: 02851/9677171

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)

- Name des/der Verbraucher(s)

- Anschrift des/der Verbraucher(s)

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

- Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


4. Bestellungen und Lieferungen

Die Abgabe von Artikeln erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Lieferungen sind u.a. an Lieferadressen in Deutschland, Österreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Liechtenstein, Großbritanien, Frankreich, Schweden, Dänemark, Ungarn, Italien und in der Schweiz möglich.

5. Gewährleistung und Haftung

Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, Mangelbeseitigung sowie - bei Vorliegen der besonderen gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Das Recht zur Aufrechnung oder Minderung besteht nur, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns schriftlich anerkannt wurden. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Gewährleistungsansprüche beträgt 2 Jahre. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

6. Preise und Versandgebühren

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo sie im Shop dargestellt werden. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (derzeit 7% oder 19%). Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 4,90 EUR pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 19,00 EUR liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung nach Österreich, Belgien, Luxemburg pauschal 8,90 EUR pro Bestellung, Schweiz pauschal 12,90 EUR pro Bestellung, Dänemark, Niederlande, Liechtenstein pauschal 14,90 EUR pro Bestellung, Frankreich, Italien, Großbritanien pauschal 19,90 EUR pro Bestellung, Schweden, Ungarn pauschal 29,90 EUR pro Bestellung . Die Anlieferung erfolgt durch GLS (https://gls-group.eu/DE/de/home). Die Standardlieferung nach Deutschland ist über alle Bestellarten möglich, wobei die Lieferzeit 1 - 4 Tage beträgt. Sollte aus technischen oder logistischen Gründen eine Versendung in mehreren Etappen erfolgen, berechnen wir die Versandkostenbeteiligung natürlich nur einmal.

7. Lieferbedingungen, Lieferzeiten

Die Vanya GmbH wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse ausliefern.
Verzögert sich eine Leistung über den seitens der Vanya GmbH zugesagten Zeitpunkt hinaus, können Rechte hieraus erst nach Ablauf einer vom Kunden gesetzten angemessenen Frist geltend gemacht werden, es sei denn, der Kunde weist nach, dass sein Interesse wegen Fristüberschreitung vollständig weggefallen ist. Kann die Vanya GmbH wegen Hindernissen wie z.B. höherer Gewalt, die von der Vanya GmbH nicht zu vertreten sind, den Vertrag nicht oder nicht rechtzeitig erfüllen, so können beide Seiten vom Vertrag zurücktreten, ohne dass eine Schadensersatzpflicht eintritt.
Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein und ein Kaufvertrag noch nicht zustande gekommen sein, behalten wir uns vor, Ihnen die verbleibenden Artikel Ihrer Bestellung durch Zusendung anzubieten. Sie sind nicht verpflichtet, dieses Angebot anzunehmen. Möchten Sie das Angebot nicht annehmen, senden Sie bitte die Ware an

Aquaristik-Paradies - VANYA GmbH
Rauhe Str. 36
46459 Rees


zurück. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren.

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Vanya GmbH.

9. Zahlung, Fälligkeit, Verzug

Die Bezahlung der Waren kann per Nachnahme, PayPal (über PayPal plus zusätzlich per Kreditkarte, Lastschrift, auf Rechnung - Bonität vorausgesetzt), Amazon, gegen Vorkasse und bei Abholung auch bar erfolgen. Die Vanya GmbH behält sich das Recht vor, im Einzelfall nur bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren. Die Bezahlung durch das Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.

Zahlung per Vorkasse
Bitte benutzen Sie hierzu unsere u.a. Bankverbindung unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Rechnungsnummer sowie Artikelnummer oder alternativ die Zahlungsmöglichkeiten unserer Partner (z.B. PayPal, Amazon, ...). Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, so behalten wir uns vor, Ihnen Mahngebühren in Rechnung zu stellen.

Bei der Einlösung von Gutscheinen beachten Sie bitte die spezifisch geltenden Einlösebedingungen wie Mindestbestellmenge, Gültigkeit etc. In jedem Fall kann pro Einkauf nur ein Gutschein respektive eine auftrags- / kundenbezogene Ermäßigung eingelöst werden. Eine Barauszahlung sowie eine nachträgliche Verrechnung mit vorhergehenden Bestellungen ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf ist ebenfalls nicht statthaft.

Bankverbindung:

Inhaber VANYA GmbH - Elvira Upton
Kto-Nr. 145625001
BLZ 32470024
Institut Deutsche Bank
BIC/SWIFT DEUTDEDB324
IBAN DE31324700240145625001

10. Datenschutz

Bitte lesen Sie hierzu unsere ausführliche Datenschutzerklärung.

11. EU-DSGVO-konforme Information zur Datenverarbeitung

11.0 SAMMELN UND VERARBEITEN VON E-MAIL-ADRESSEN, ADRESSDATEN

ZUSTIMMUNGSERKLÄRUNG FÜR SPEICHERUNG VON KUNDENDATEN
Die VertragspartnerInnen stimmen zu, dass ihre persönlichen Daten, nämlich die E-Mail-Adresse und ggf. Adressdaten zum Zweck der Zusendung von Angeboten des Unternehmens VANYA GmbH gespeichert und verarbeitet werden.

11.1 AUSKUNFTSPFLICHT
Die VertragspartnerInnen sind berechtigt, auf Antrag und unentgeltlich, Auskunft über die von ihnen gespeicherten Daten (E-Mail-Adresse, Adressdaten) zu erhalten.

11.2 PFLICHT ZUR BERICHTIGUNG, LÖSCHUNG ("RECHT AUF VERGESSENWERDEN") UND ZUR EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG
Die VertragspartnerInnen haben das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung unrichtiger Daten. Der Antrag kann formlos gestellt werden, allenfalls sogar mündlich. Bei mündlichen Antragstellungen per Telefon werden jedoch in der Regel Zweifel an der Identität bestehen, anders bei einer persönlichen Vorsprache.

11.2.1 RECHT AUF LÖSCHUNG
Voraussetzung für das Löschungsrecht ist das Zutreffen einer der folgenden Gründe:
- Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
- Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen (und es liegt keine andere Rechtsgrundlage vor).
- Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt (und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor).
- Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
- Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich.
- Die Daten wurden von einem Kind im Zusammenhang mit einem Dienst der Informationsgesellschaft ermittelt.

11.2.2 RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG
Voraussetzung für das Recht auf Einschränkung ist das Zutreffen einer der folgenden Gründe:
- Die betroffene Person hat die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten, solange die Verantwortliche, VANYA GmbH, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten überprüft.
- Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und die betroffene Person hat die Löschung der personenbezogenen Daten abgelehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt.
- Die Verantwortliche, VANYA GmbH, benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
- Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe der Verantwortlichen, VANYA GmbH, gegenüber denen des Betroffenen überwiegen.

11.2.3 VORGEHENSWEISE BEI EINEM BERICHTIGUNGSANTRAG
Die Verantwortliche, VANYA GmbH, stellt die Daten der betroffenen Person richtig. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat der Betroffene außerdem das Recht, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.

11.2.4 VORGEHENSWEISE BEI EINEM LÖSCHUNGSANTRAG
Die Verantwortliche, VANYA GmbH, löscht die Daten der betroffenen Person.

11.2.5 VORGEHENSWEISE BEI EINEM EINSCHRÄNKUNGSANTRAG
Die Verantwortliche, VANYA GmbH, speichert die Daten der betroffenen Person nur mehr, setzt aber keine sonstigen Verarbeitungsschritte.

11.2.6 VORGEHENSWEISE BEI DER VERSTÄNDIGUNG
Die betroffene Person wird von der durchgeführten Maßnahme schriftlich informiert, und zwar in einer kompakten, transparenten, verständlichen und leicht zugänglichen Form. Elektronische Medien (vor allem E-Mail) werden insbesondere dann verwendet werden, wenn der Antrag elektronisch gestellt wurde. Auf ausdrücklichen Wunsch der betroffenen Person wird das Schreiben auf Papier übersendet. Eine mündliche Verständigung ist auf Wunsch der betroffenen Person möglich, sofern keine Zweifel an der Identität bestehen.

12. Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:
https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere eMail-Adresse finden Sie im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

13. Betreiber des Webshops

Aquaristik-Paradies.de
VANYA GmbH
Rauhe Str. 36
46459 Rees

vertreten durch:
die Geschäftsführerin Elvira Upton

Sitz der Gesellschaft: Rees
HRB 12447 Amtsgericht Kleve
USt.-IDNr.: DE233161750

14. Kundenservice

Unseren Kundenservice erreichen Sie per
Tel.: +49 (0)2851 96 77 1 77
Montag - Freitag: 08.00 - 16.00 Uhr

Fax: +49 (0)2851 96 77 1 71
Zum Kontaktformular

15. Teilnichtigkeit

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies nicht den Bestand der übrigen Bestimmungen und des Kaufvertrages insgesamt.

16. Schlussbestimmung

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).


Stand 21.11.2016

Nach oben